Privat- und Verkehrs-Rechtsschutz für Senioren

Mit diesem Paket können Senioren den privaten und den Verkehrsbereich absichern.
Mit einer Privat- und Verkehrs-Rechtsschutz-Versicherung für Senioren sind Sie im privaten und im Verkehrsbereich bestens versichert.

Sichern Sie sich und Ihre Familie gegen die Eventualitäten und auftretenden rechtlichen Probleme, mit denen man im täglichen Leben konfrontiert wird ab.

!Das könnte auch Ihnen passieren!

  • Ihnen wird ein Bußgeldbescheid wegen überhöhter Geschwindigkeit zugestellt. Sie zweifeln die Rechtmäßigkeit an.
  • Ihr Enkelkind hat sich beim Spielen auf dem Spielplatz das Bein gebrochen. Die zuständige Gemeinde weigert sich, auf Schadenersatzansprüche einzugehen, obwohl das Klettergerüst nicht ordnungsgemäß gesichert war.
  • Der Reiseveranstalter hat wirtschaftliche Probleme. Ihre geplante Urlaubsreise fällt ins Wasser. Den bereits bezahlten Reisepreis möchten Sie einfordern.

!Wer ist versichert?

Zum versicherten Personenkreis zählen in der Regel:
  • Versicherungsnehmer
  • Ehe- oder Lebenspartner
  • minderjährige Kinder
  • Volljährige Kinder (gemäß Familiendefinition)
  • Berechtigte Fahrer und Insassen der versicherten Fahrzeuge

!Was ist versichert?

Besonderheit der KS/AUXILIA:
Bei der KS/AUXILIA gelten die Angebote für Senioren unabhängig vom Alter und können auch von nicht mehr erwerbstätigen Personen abgeschlossen werden.

Außerdem sind bei der KS/AUXILIA die minderjährigen Enkelkinder mitversichert. Das gleiche gilt für die unverheirateten, nicht in einer eingetragenen oder sonstigen Lebenspartnerschaft lebenden volljährigen Enkelkinder, jedoch längstens bis zu dem Zeitpunkt, in dem sie erstmalig eine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit ausüben und hierfür ein leistungsbezogenes Entgelt erhalten.

!Bitte beachten Sie:

Der versicherte Personenkreis, der Versicherungsschutz sowie die versicherten Leistungen können je nach Versicherer und dem ausgewählten Produkt variieren. Bitte informieren Sie sich vor Vertragsabschluss anhand der Allgemeinen Rechtsschutz-Bedingungen (ARB) des jeweiligen Versicherers über die genaue Gestaltung des Produktes.