Rechtsschutz für Senioren

Viele Rechtsschutz-Versicherer haben spezielle Angebote für Senioren.

Dabei ist der Arbeits-Rechtsschutz generell ausgeschlossen. Jedoch sind Streitigkeiten aus dem Bezug einer betrieblichen Altersversorgung und als Arbeitgeber aus hauswirtschaftlichen Beschäftigungs- und Pflegeverhältnissen versichert. Dies gilt auch für eventuell mitversicherte Personen.
Besonderheit der KS/AUXILIA:
Bei der KS/AUXILIA gelten die Angebote für Senioren unabhängig vom Alter und können auch von nicht mehr erwerbstätigen Personen abgeschlossen werden.

Außerdem sind bei der KS/AUXILIA die minderjährigen Enkelkinder mitversichert. Das gleiche gilt für die unverheirateten, nicht in einer eingetragenen oder sonstigen Lebenspartnerschaft lebenden volljährigen Enkelkinder, jedoch längstens bis zu dem Zeitpunkt, in dem sie erstmalig eine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit ausüben und hierfür ein leistungsbezogenes Entgelt erhalten.